Die Spielsucht – sein Schicksal

Jans Spielsucht stellt seine Beziehung zu Clara auf eine harte Probe. Als er bei der Chance auf den Jackpot an die falschen Leute gerät, verlässt ihn sein Urteilsvermögen und er fährt sein Leben buchstäblich an die Wand. Jan läuft panisch auf eine Landstraße, als sich ein Auto bedrohlich schnell nähert. Kurze Zeit vorher: Jan geht mit seiner Freundin Clara spazieren. Seine Spielsucht trübt Jans Wahrnehmung sein Kopf hämmert – im Alltag hört er immer wieder bestimmte Geräusche aus seinen nächtlichen Poker-Sessions. Unterdessen werden wir Zeuge einer bedrohlichen Jagd: Jan läuft panisch durch den Wald und versucht seinem Verfolger zu entkommen. Zurück im Alltag: Die Beziehung wird durch seine Unzuverlässigkeit auf eine harte Probe gestellt, als er zu einem Poetry-Slam von Clara nicht erscheint. Eines Nachts klaut er Claras Wertsachen, um seinen Einsatz für ein verhängnisvolles Spiel zu finanzieren. Die Jagd im Wald spitzt sich zu. Wie einem dunklen Schatten, kann er seinem Verfolger nicht entkommen. Er rast mit hoher Geschwindigkeit auf einer Landstraße und überfährt eine Person. Als wir den am Straßenrand liegenden Körper erkennen, sehen wir, dass es Jan ist, der überfahren wurde. Hat ihm seine Wahrnehmung einen Streich gespielt?
 

Starten sie durch mit Bewegtbild-Content von kandis media — jetzt hier ein unverbindliches Erstgespräch vereinbaren.

Drehbuch
Matthias Ring
Vincent Schulist

Produktion und Regie
Matthias Ring

Kamera und Oberbeleuchter
Vincent Schulist

Regieassistenz
Rebekka Scheib

Stunt Coordinator
Dominik Wortmann

1st AC und DIT
Max Göbel

Beleuchter und SFX-Recording
Sebastian Baumann

Kulissenbau Studio
Karl Ring
Alex Ring
Felix Haller

Make-Up und Hair
Alessandro Perino
Irina Rimer

Darsteller
Colin Hausberg
Marina Blanke
Julian Felix
Uzair Raiza
Rebekka Scheib
Anastasia Singer
Daniel Bonci

Set Produktionsassistenz
Ellena Reali